Tour 1 - Erlebnisfahrt Nationalpark Wattenmeer

Dauer der Fahrt ca. 7,5 Std.

• Erwachsene 28,- €
• Kinder 22,- €
• Familie 88,- €

Diese Fahrt ist der Höhepunkt aller angeboten Touren überhaupt. Eine rechtzeitige Buchung ist unbedingt erforderlich. Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis des Landes Niedersachsen und als zertifizierter Nationalpark Partner, hat die MS „WEGA II" als einziges Schiff bundesweit die Genehmigung jährlich eine streng kontrollierte Anzahl von Reisen direkt in den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu unternehmen.

Wir fahren 1 Std. nach Hochwasser mit der einsetzenden Ebbe Richtung See. Nach einer Fahrzeit von ca.1,5 Std. erreichen wir die Sandbank Hohe Weg, in direkter Nähe des gleichnamigen und ältesten Leuchtturms an der deutschen Küste. Dort warten wir auf den richtigen Wasserstand und laufen nun mit dem Schiff direkt auf diese Sandbank auf.

Wir bringen Sie dann dort an Land und starten dann zu einer 1,5 bis 2 Std. dauernden Wattwanderung mit naturkundlicher Führung durch staatlich geprüfte Wattführer. Die Lebensformen der unterschiedlichen Pflanzen und Tierarten im Watt wird Ihnen anschaulich und verständlich näher gebracht. Sie werden verwundert sein über die vielfältige Lebensweise und die besondere Aufgabe des Wattenmeeres in der Natur. Sie erfahren vieles über den Nationalpark und warum es so wichtig ist, diese besonderen Zonen zu schützen. Unser Motto auf dieser Exkursion lautet „Nur was der Mensch kennt, kann er auch schützen" Muscheln, Algen, Wattwurm und Garnele, Krebse und andere Tiere, die Pflanzen, der Verlauf der Priele und viele andere Interessante Dinge werden Sie in Erstaunen versetzen. Diese Tour ist auch besonders für Kinder geeignet um Ihnen die Schönheit und das Leben in der Natur näher zu bringen..

Am Ende der Wanderung erreichen wir dann den Leuchtturm „Hohe Weg", der bei Niedrigwasser auf dem Trockenen steht. Sie können den Turm zu Fuß umrunden und dieses Bauwerk in voller Größe bewundern.

Von hier aus geht es zurück zum Schiff. Wir warten dann noch ein Moment auf das wieder auflaufende Wasser und Sie können das Schauspiel genießen, wie die Flut die Wattflächen wieder für sich einnimmt. Ein Zyklus der sich 2-mal täglich wiederholt und die Lebensgrundlage für die Tier und Pflanzenwelt in den Watten bildet. Nach dem Aufschwimmen des Schiffes geht es zurück nach Fedderwardersiel.

Es wird barfuss gewandert. Nur bei kühler Witterung bitte Gummistiefel mitbringen. Wenn Sie Lust auf mehr verspüren, behalten Sie Ihren Fahrausweis und besuchen Sie dann noch einmal das Nationalpark- Haus Museum im Hafen von Fedderwardersiel. Wega II Gäste erhalten bei Vorlage des Fahrscheines eine Ermäßigung. Hier können Sie dann das Erlebte vertiefen und sich an vielen Exponaten und den Aquarien erfreuen.